FAQ

Hier finden Sie Antworten zu den am meisten gestellten Fragen:

Die D&B D-U-N-S® Nummer ist ein einmaliger neunstelliger Zahlencode, der es anhand einzigartiger Qualitätsmerkmale ermöglicht, Unternehmen eindeutig zu identifizieren, während er Unternehmensfamilienstrukturen verknüpft.

D&B verknüpft die D&B D-U-N-S® Nummern von Muttergesellschaften mit denen der Tochtergesellschaften, Hauptniederlassungen und Zweigstellen von mehr als 130 Millionen Unternehmensfamilienmitgliedern auf der ganzen Welt. Sie wird von den einflussreichsten Maßstab setzenden Organisationen der Welt verwendet und von mehr als 50 globalen Organisationen, Industrie- und Handelsvereinigungen, einschließlich der Vereinten Nationen, der amerikanischen Regierung, der australischen Regierung und der Europäischen Kommission anerkannt, empfohlen bzw. verlangt.

In der globalen Wirtschaft von heute ist die D&B D-U-N-S® Nummer zur Norm für Firmenkennzeichnung weltweit und laufende Informationen über diese geworden. Nach Zuweisung einer Nummer an ein Unternehmen kann diese zur Identifizierung und Verknüpfung von Millionen von Firmen weltweit verwendet werden.

Zur D-U-N-S® Nummer

Durch die Verankerung der D&B D-U-N-S® Nummer im Kern Ihrer globalen Marketing-, Kredit- und Einkaufstransaktionen können Sie aus Daten, die Sie bereits besitzen, wirkungsvolle Geschäftsinformationen machen. Durch die Verbindung der internen Daten Ihres Unternehmens mit der D&B Datenbank und anderen Marktplatzinformationen können Sie eine Mehrwert-Informationsquelle innerhalb ihrer eigenen Organisation schaffen.

Bei Lösungen für Enterprise Resource Planning (ERP) (Unternehmensressourcenplanung), Enterprise Risk Management (ERM) (Unternehmensrisikomanagement), Customer Resource Management (CRM) (Kundenressourcenmanagement) und Customer Information Management (CIM) (Kundeninformationsmanagement) kann die D&B D-U-N-S® Nummer Ihnen helfen, zu gewährleisten, dass Daten mit größerer Genauigkeit rationalisiert werden. Das bedeutet, dass Sie Vertrauen in die Qualität der Informationen, die Sie bei der Führung Ihrer Geschäfte verwenden, setzen können.

In Anwendungen im Bereich des Datenbankmarketing erlaubt es die D&B D-U-N-S® Nummer Kunden, den Umfang ihrer bereits bestehenden Geschäfte innerhalb eines Marktsektors oder einer Unternehmensfamilienstruktur festzustellen und in der Folge eine wirkungsvollere Planung neuer Verkaufs- und Marketingaktivitäten.

In Kreditanwendungen und Entscheidungshilfensoftwaresystemen kann die D&B D-U-N-S® Nummer Kundendateien den entsprechenden Muttergesellschaften zuordnen, um so einen Überblick über das Gesamtkreditrisiko zu bieten. Dieser Einblick in die Unternehmensfamilienstruktur von Kunden bedeutet, dass Kreditrahmen intelligent gemanagt und Inkassotätigkeiten nach Vordringlichkeit geordnet werden können.

In Anwendungen im Einkaufsbereich ermöglicht die D&B D-U-N-S® Nummer ein besseres Verständnis Ihrer Lieferantenbasis. Sie hilft Ihnen, Doppelaufzeichnungen zu erkennen, und zeigt Unternehmensverbindungen zwischen Lieferanten auf. Dieses Verständnis ermöglicht es Ihnen, Ihre Einkaufskraft zu stärken, die Kosten für Einkaufsabläufe zu senken und die Zahl überflüssiger Lieferanten weltweit zu reduzieren. Die D&B D-U-N-S® Nummer kann gewährleisten helfen, dass Forderungen sorgfältig gehandhabt und an die richtige Stelle gerichtet werden, indem Kundenstandorte genau bestimmt und wichtige Unternehmensverbindungen identifiziert werden.

Mit der wachsenden Nutzung von e-commerce für Transaktionen in der globalen Wirtschaft hat die D&B D-U-N-S® Nummer als einzigartiges Mittel zur Identifizierung von Unternehmen während des Online-Geschäfts- und Registrierungsvorgangs an neuer Bedeutung gewonnen. Durch die sich ergänzende Nutzung der globalen D&B Datenbank und der D&B D-U-N-S® Nummer können Unternehmen die Echtheit von Geschäftsbescheinigungen bestätigen, sie für gültig erklären oder schaffen, was sogenannte „smart transactions“ (kluge Transaktionen) und Entscheidungen mit der dem e-business eigenen Geschwindigkeit erleichtern wird.

Für Unternehmen mit einer ernsthaften e-commerce-Strategie wird die Nutzung der D&B D-U-N-S® Nummer als Mittel zur Identifizierung von Lieferanten, Handelspartnern und Kunden von wesentlicher Bedeutung in einer Zeit sein, in der globale Standards in diesem Bereich festgelegt werden. Unternehmen, die als glaubwürdige Lieferanten von Online-Diensten anerkannt werden wollen, können Ihre D&B D-U-N-S® Nummer als Mittel zur Identifizierung nutzen und es potentiellen Kunden erlauben, ihre Geschäftsreferenzen zu verifizieren, bevor sie eine Handelsbeziehung eingehen.

e-Portfolio ist der erste Schritt zu einer integralen Portfolio-Managementlösung.

D&Bs Online Risiko Management Solution e-Portfolio hilft Ihnen, Ihr Unternehmen noch effizienter zu managen und kundenorientierter sowie profitabler zu gestalten. e-Portfolio bietet Ihnen eine komplette Übersicht über alle Ihre inländischen und europäischen* Geschäftsbeziehungen, zu denen Sie online in DBAI Informationen angefordert haben (Berichte, e-Alert, Frühwarnsystem, View & Review).

  • Sofern Sie den Bericht kaufen und das Frühwarnsystem gleichzeitig aktivieren, können Sie für dieses Unternehmen den jeweils aktuellen Bericht innerhalb der folgenden 12 Monate jederzeit kostenfrei einsehen (= View & Review Recht).
  • Darstellung des Gesamtrisikos Ihres Kunden-/Lieferanten-Portfolios sowie Risiko-Trends (bei View & Review Fällen)
  • Alle Ihre Transaktionen in DBAI – ob Unternehmensberichte, Frühwarnsystem- und e-Alert- Registrierungen sind pro Nutzer in einer zentralen Übersicht dargestellt.

Dieses Portfolio lässt sich nach verschiedenen Kriterien benutzerfreundlich filtern und analysieren auf Basis:

  • demographischer Daten wie Firmenname, Land, D-U-N-S® Nummer, etc.
  • Risikoeinschätzung (D&B Risiko-Rating, Score, etc.
  • Frühwarnmeldungen aus einem bestimmten Zeitraum
  • Produkt & Servicelevel

Analysieren Sie Ihr Portfolio hinsichtlich Chancen und Risiken und behalten Sie stets Ihr Gesamtrisiko im Auge – so können Sie kalkulierte Einzelrisiken eingehen.

* verfügbar für Unternehmen in den Ländern : Andorra, Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, San Marino, Spanien, Österreich, Schweiz und Liechtenstein

Sobald Sie Ihre Suchkriterien eingegeben haben, klicken Sie auf den »Senden« Button, um Ihre Suche zu starten.

Dies bringt Sie zu der Suchergebnisliste, wo Sie das gesuchte Unternehmen finden können.

Um Ihre Auswahl zu treffen, klicken Sie auf den Unternehmensnamen, wodurch Sie zum Bestellfenster gelangen.

Falls das Unternehmen, welches Sie suchen, nicht in der Suchergebnisliste angeführt ist, können Sie die permanente Suchleiste
links für eine erneute Suche verwenden.

Bleibt Ihre Suche erfolglos, können Sie eine Recherche anfordern, indem Sie auf den Button »Recherche starten« klicken,
die am Ende der Suchergebnisliste zu sehen ist.

„Meine Berichte“ bietet ein Archiv der von Ihnen abgerufenen Berichten und Frühwarnhinweise. Recherchen in „Meine Berichte” werden automatisch eine Woche nach Lieferdatum gelöscht, aktuell abgerufene Berichte in „Meine Berichte“ automatisch einen Tag nach Bestelldatum. Aber auch manuell können die Recherchen und Berichte jederzeit von Ihnen gelöscht werden.

Die unter „Meine Berichte“ gespeicherten Nachrichten sind mit der User ID verknüpft, mit der sich im System angemeldet wurde, so dass sie nur Informationen beinhalten, die vom Eigentümer dieser speziellen ID, angefordert wurden.

Um auf diesen Bereich von DBAI zuzugreifen, klicken Sie im blauen Drop-down Menü „Mein Portfolio“ an und dann auf „Meine Berichte“ in der oberen Menüleiste.

Um längere Zeit Zugriff auf sowohl aktuell verfügbare als auch recherchierte Berichte zu haben, aktivieren Sie bitte unter dem Punkt „Mein Profil“ – „Benutzer Einstellungen“ die Datenbankfunktionalität. Somit bleiben aktuell abgerufene Berichte 7 Tage und recherchierte Berichte sogar 30 Tage in Ihrer DBAI Mailbox „Meine Berichte“ gespeichert.

Die Farben der Frühwarnmeldungen drücken die Wichtigkeit des Inhaltes aus.

Rot = hohe Dringlichkeit (sofort beachten)
Gelb = mittlere Dringlichkeit
Grün = niedrige Dringlichkeit

Rote Frühwarnmeldung
Eine als ROT angezeigte Mitteilung bedeutet, dass die in der Mitteilung enthaltene Information wichtig ist und sofortige Berücksichtigung verlangt. Änderungsmeldungen zum D&B Kreditlimit und D&B Score werden immer ROT geliefert, auch wenn nur eine minimale Verschlechterung eintritt.

Gelbe Mitteilungen
Eine als GELB angezeigte Mitteilung bedeutet, dass die in der Mitteilung enthaltene Information so rasch als möglich berücksichtigt werden soll. Folgende Arten von Informationen sind zum Beispiel Gegenstand von GELBEN Frühwarnmeldungen: neue Bilanzdaten, Änderungen im Handelsregister/Firmenbuch (z. B. Adresse, Name, Geschäftsleitung, Rechtsform), Pressemitteilungen, sonstige besondere Ereignisse.

Grüne Mitteilungen
Eine als GRÜN angezeigte Mitteilung bedeutet, dass die in der Mitteilung enthaltene Information nicht sofort berücksichtigt werden muss, da es sich fast immer um positive Veränderungen handelt.

Wichtig: Enthält eine Frühwarnmeldung mehrere Änderungen, so wird jeder die jeweilige Farbe zugeordnet. Die Mitteilung insgesamt erhält jedoch immer die Farbe der höchsten Dringlichkeitsstufe. Bsp. Enthält eine Frühwarnmeldung GELBE und GRÜNE Mitteilungen, wird diese im Betreff mit GELB gekennzeichnet. Befindet sich unter mehreren Mitteilungen unter anderem eine ROTE Meldung, so wird die gesamte Frühwarnmeldung als ROT ausgeschickt.

Wir rechnen sie aus!

Gerade in so turbulenten Zeiten wie diesen, weiß man von der Notwendigkeit eines lückenlosen Riskmanagements! Die permanente Beobachtung Ihrer potentiellen aber auch bestehenden Geschäftspartner ist zur täglichen Pflicht geworden.

Kreditempfehlungen sind bei der Risikoeinschätzung ein wichtiger Faktor. Jedoch ist nicht in jedem Land die Bilanzhinterlegung verpflichtend und somit eine Kreditempfehlung nicht automatisch im Bericht enthalten.

Wir bieten Ihnen ein einzigartiges Servicedas Ihnen Zeit & Geld sparen hilft!

Wir errechnen Ihnen kostenlos die Kreditempfehlung, bestellen den Bericht und lassen diesen auch bei Bedarf nochmals überprüfen.

Sie müssen dazu lediglich eine Liste Ihrer benötigten Berichte mit Namen und Anschrift an per Mail an customerhelp.at@bisnode.com senden! Wir senden Ihnen dann den Bericht samt Kreditempfehlung zu. (vorbehaltlich, daß in den jeweiligen Ländern die dafür notwendigen Bilanzkennzahlen im Bericht hinterlegt sind.)

Betroffene Länder, in denen die Kreditempfehlung nicht automatisch im Bericht enthalten sind:

Kanada, Zentral- und Südamerika, Karibik, Zentral- und Südostasien, Pazifik, Ferner Osten (Japan, China, Taiwan, Südkorea, Vietnam), Afrika, Australien und Neuseeland und Naher Osten

Profitieren Sie von unserem Service!

Nutzen Sie dieses Service, um sich über Ihre Geschäftspartner ohne zusätzliche Kosten und mit geringem Zeitaufwand zu informieren. Minimieren Sie Ihr Risiko und sichern Sie sich Ihre Geschäfte mit Bisnode!

Der D&B DUNSRight® Prozess

Um Ihnen zuverlässige Informationen zu liefern, werden alle gesammelten Daten in einem mehrstufigen Verfahren zusammengeführt und geprüft.

Dabei stellen wir sicher, dass die Daten

  • richtig,
  • vollständig,
  • aktuell,
  • und weltweit konsistent sind.

Die Qualitätssicherung im DUNSRight® Prozess umfasst über 2.000 automatisierte Prüfungen sowie weitere manuelle Kontrollen.

Der Vorgang

Aus unterschiedlichen Quellen weltweit werden Daten gesammelt und zusammengeführt. In den nachfolgenden Schritten erfolgt der Abgleich der Daten und die Ergänzung der D&B D-U-N-S® Nummer. Zusätzlich werden Konzernverflechtung und vorhersagekräftige Indikatoren hinzugefügt.

Globale Datensammlung

Aus vielen verschiedenen Quellen aus der ganzen Welt werden die Daten gesammelt und bei D&B zusammengeführt. Damit ist eine umfassende Information gesichert.

Matching Prozesse

Die gesammelten Daten werden nun abgeglichen, den richtigen Unternehmen zugeordnet und in die D&B Datenbank integriert. Ein klares Bild der einzelnen Unternehmen entsteht.

D&B D-U-N-S® Nummer

Um Unternehmen eindeutig zu identifizieren und Veränderungen nachzuverfolgen, wird die D&B D-U-N-S® Nummer zugeordnet. Mit diesem Schlüssel lassen sich die Daten bereinigen und Dubletten erkennen. Außerdem werden Unternehmensverflechtungen dargestellt.
Unternehmensverflechtungen

Verbundene Unternehmen, wie einzelne Firmen innerhalb von Konzernfamilien, werden abgebildet. Dies ermöglicht einen Überblick über das Gesamtrisiko. Zugleich werden neue Möglichkeiten aufgezeigt, zum Beispiel für Cross-Selling-Aktivitäten.

Vorhersagekräftige Indikatoren

Die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit von Unternehmen wird bewertet. Die Indikatoren beruhen auf statistischen Modellen und beziehen die vergangene Entwicklung eines Unternehmens in die Vorhersage ein. Somit verfügen Sie über eine fundierte Basis für Ihre Entscheidungen.

Zur D-U-N-S® Nummer