„Fass die Herdplatte nicht an – sie ist heiß, Du wirst Dich verbrennen….“

Liefere nicht ohne ausreichende Information und Bonitätsbewertung, du wirst Geld verlieren…
Sie erkennen die Gemeinsamkeit dieser Aussagen? Wir Erwachsene verhalten uns in vielen Bereichen heute nicht anders als Kinder. Oft glauben wir nicht an Erfahrungen, die viele andere schon gemacht haben… und bezahlen deshalb teures Lehrgeld.

„Nein, wir kennen unsere Kunden. Credit Management ist nur etwas für große Unternehmen“. Diese Einstellung bezahlen jedes Jahr in Österreich ca. 3.000 Unternehmen mit der Insolvenz. Zahlungen bleiben aus, die eigene Liquidität kann diese Verluste nicht auffangen.

Modernes Credit Management ist heute ein Thema, das weit mehr leistet als durch Bonitätsprüfung Risiken zu identifizieren und zu vermeiden. Vielmehr kommt es heute darauf an, für das Unternehmen Wertbeiträge zu erbringen, die den Ertrag aus dem eigentlichen Geschäft stabilisieren und idealerweise sogar erhöhen.

„Credit Management erwirtschaftet hohe Ergebnisbeiträge für das Unternehmen“. Diese Aussage steht!
Gemeinsam mit dem Bundesverband Credit Management Österreich erarbeiten wir Vorgehensweisen und Lösungen, damit auch kleinere und mittelständische Unternehmen diese Potentiale erschließen können. Und damit Ihre Ertragskraft und Liquidität stärken.

Taitl

Heinrich Taitl
Regionaldirektor des Bundesverband Credit Management Österreich / Region Nord (Oberösterreich / Salzburg)

Firma: BER AG
Telefon: +43 676 949 0708
Email: taitl@bvcm.at
Email: taitl@ber-ag.de
Web: www.bvcm.at