Eigenauskunft & Datenschutz

Die Bisnode Austria Gruppe ist dem Datenschutz verpflichtet. Als einer der weltweit größten Anbieter von digitalen Wirtschaftsinformationen ist es unser Selbstverständnis, unseren Kunden qualitativ hochwertige Risikoinformationen für Kreditentscheidungen zur Verfügung zu stellen. Es liegt dabei in unserem Interesse, gespeicherte Daten stets aktuell und richtig zu halten und bestmöglich zu prüfen.

Unsere Berechtigung zur Speicherung von personenbezogenen Bonitätsinformationen ergibt sich aus der Berechtigung zur Speicherung personenbezogener Daten nach DSG 2000. Die von uns verarbeiteten und gespeicherten Daten sind nicht öffentlich zugänglich und werden unseren Kunden für die Abwicklung von Rechtsgeschäften übermittelt. Wir stellen nachvollziehbar sicher, dass personenbezogene Daten nur dann abgefragt werden können, wenn von Seiten des Auskunftbegehrers ein “berechtigtes Interesse” bestätigt wird. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte ist ausgeschlossen. In 2015 wurde in einem Prüfverfahren gemäß DSG 2000 durch die Datenschutzbehörde bestätigt, dass Bisnode Österreich alle Daten ordnungs- & gesetzmässig verarbeitet.

Gerne übermitteln wir Ihnen – einmal jährlich kostenlos – eine Eigenauskunft der zu Ihnen und/oder Ihrem Unternehmen bei uns gespeicherten Daten. Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist es notwendig, diesem Ansuchen einen Identitätsnachweis beizulegen.

Die eigenhändige Zustellung Ihrer Eigenauskunft erfolgt binnen acht Wochen nach Einlangen Ihres Antrags. Bitte halten Sie hierfür einen amtlichen Lichtbildausweis bereit.

Antrag Eigenauskunft

Für eine erfolgreiche Bearbeitung Ihres Antrags benötigen wir folgende Informationen:

Beantragung Eigenauskunft zur Privatperson:

zum Online Formular

Beilagen:

  • Vollständiger Vor- & Familienname (+ evtl. frühere Namen für eine raschere Zuordnung)
  • Geburtsdatum
  • Aktuelle Adresse (+ evtl. frühere Adressen für eine raschere Zuordnung)
  • Identitätsnachweis (z.B. Kopie Ihres Reisepasses, Führerschein etc.)

Beantragung:

  • per Online Formular: www.bisnode.at/eigenauskunft-fuer-privatpersonen
  • per Mail: an eigenauskunft.at@bisnode.com oder
  • postalisch: an Bisnode Austria Holding GmbH, z.H. Abt. Eigenauskünfte, Geiselbergstraße 17, 1110 Wien oder

  • per Fax: 01 58861-3333
  • telefonisch: nicht möglich
  • In dringenden Fällen ist auch eine Express-Lieferung innerhalb von 5 Werktagen um 25 € inkl. USt. per E-Mail oder 30 € inkl. USt. per postalischem Einschreiben möglich.

Gerne beantworten wir Ihre allgemeinen Fragen. Bitte beachten Sie, dass wir aus Datenschutzgründen telefonisch keine detaillierte Auskunft geben dürfen. Für detaillierte Fragen zu Ihrer Privatpersonenauskunft benötigen wir vorab einen Identitätsnachweis wie zum Beispiel eine Kopie Ihres Reisepasses oder Personalausweises per Mail, Fax oder per Post.

 

Für Fragen zu Ihrer Eigenauskunft stehen wir Ihnen gerne unter der Service Hotline 0900 340201 (€ 0,872/Min.) zur Verfügung.

Beantragung Eigenauskunft zum Unternehmen:

Beilagen:

  • Vollständiger Firmenname
  • Aktuelle Firmenadresse (+ evtl. frühere Adressen bzw. Namen für eine raschere Zuordnung)
  • Vollständiger Vor- & Familienname des Antragstellers (Eigenauskünfte werden nur an Funktionsträger (Geschäftsführer, Prokuristen etc.), welche lt. Firmenbuch aktuell eingetragen sind, übermittelt.)

Beantragung:

  • per Mail: an eigenauskunft.at@bisnode.com oder
  • postalisch: an Bisnode Austria Holding GmbH, z.H. Abt. Eigenauskünfte, Geiselbergstraße 17, 1110 Wien oder

  • per Fax: 01 58861-3333 oder
  • telefonisch: über das Customer Service unter 0800 400 5335

WICHTIG: EINE SOFORTIGE ABHOLUNG DER EIGENAUSKUNFT BEI BISNODE VOR ORT IST NICHT MÖGLICH!