D&B Direct für SAP Ariba Supplier Risk

Identifizieren Sie proaktiv finanzielle Notlagen von Lieferanten ...

... um Störungen in der Lieferkette zu verringern
  • Verbessern und zentralisieren Sie die Überwachung des Lieferantenrisikos
  • Vereinfachen Sie das kontinuierliche Monitoring
  • Passen Sie Scorecards je nach Risikobereitschaft an
  • Generieren Sie Berichte
  • Profitieren Sie von hochaktuellen Finanzinformationen
D&B Direct für SAP Ariba

In der globalen Wirtschaftsumgebung bedrohen unzählige Risiken die Lieferantenportfolios von Unternehmen

D&B Direct für SAP Ariba Supplier Risk bietet Managern in den Bereichen Beschaffung, strategische Beschaffung und Supply Risk Zugang zu angereicherten Daten und vorausschauenden Erkenntnissen, um unter anderem potenzielle Störungen rechtzeitig zu erkennen.

Sie möchten mehr erfahren?

Einfach ausfüllen & wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen:

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung

Oder rufen Sie uns an: 

0800 400 5335


Die wichtigsten Vorteile und Merkmale
von D&B Direct für SAP Ariba Supplier Risk

Lkw fährt auf der Straße

Verbessern und zentralisieren Sie die Überwachung des Lieferantenrisikos

Die direkte Integration der globalen Daten von Dun & Bradstreet in die Supplier Risk-Plattform von SAP Ariba ermöglicht einen einfachen Zugriff auf proprietäre kommerzielle Einblicke, so dass verwertbare Informationen in die Hände der richtigen Personen gelangen und diese proaktiv wichtige Entscheidungen treffen können, um Anbieterportfolios zu verwalten und Risiken zu mindern.
Tanker warten vor der Küste

Vereinfachen Sie das kontinuierliche Monitoring

Behalten Sie eine konsolidierte, aktuelle Sicht auf Ihr Lieferantenportfolio und verfolgen Sie auf einfache Weise einen systematischen Ansatz, um die finanzielle Gesundheit der Lieferanten zu überwachen und potenzielle Risiken fortlaufend zu überprüfen. Vorausschauende Finanzinformationen aus der Data Cloud von Dun & Bradstreet werden direkt an SAP Ariba Supplier Risk weitergeleitet und in die finanziellen Scorecards für Lieferantenrisiken integriert, wodurch der Zeit- und Arbeitsaufwand für die Gewinnung von Erkenntnissen minimiert wird.
Smileys von gut bis schlecht

Passen Sie Scorecards je nach Risikobereitschaft an

Einfache Überarbeitung der Feldkonfigurationen und Anpassung der Gewichte für jede Bewertung oder jedes Rating, das zur finanziellen Risikoexposition beiträgt. Sie können auch eine Bewertung aus der Scorecard entfernen oder eine Bewertung stärker als andere hervorheben sowie benutzerdefinierte Felder hinzufügen.
Verschiedene Smileys von gut bis schlecht

Generieren Sie Berichte

Betrachten Sie finanzielle Risiken auf der Ebene des Lieferantenportfolios mit der Möglichkeit, detaillierte Risikoprofile für einzelne Lieferanten aufzuschlüsseln und schnell benutzerdefinierte Berichte zu erstellen, die Sie an alle Beteiligten in Ihrem Unternehmen weitergeben können.
Smileys von gut bis schlecht

Profitieren Sie von hochaktuellen Finanzinformationen

Greifen Sie auf nativ eingebettete prädiktive Indikatoren für Geschäftsrisiken aus der Dun & Bradstreet Data Cloud zu, die den weltweit umfassendsten Satz an Geschäftsentscheidungsdaten und analytischen Einblicken bietet. Sie bietet Einblicke in Hunderte von Millionen von Unternehmen und anderen kommerziellen Einheiten auf der ganzen Welt, mit Daten aus Zehntausenden von Quellen, Zehnmillionen von Websites und Crowdsourcing-/Validierungsinitiativen. Dun & Bradstreet überwacht seine zahlreichen Quellen kontinuierlich auf Änderungen, die sich auf die Informationen in der Data Cloud auswirken, überprüft Änderungen und nimmt entsprechende Aktualisierungen vor.

Mit D&B Direct für SAP Ariba Supplier Risk erhalten Sie u. a. Erkenntnisse über

D&B® Rating:
Liefert einen Hinweis auf die Kreditwürdigkeit und besteht aus zwei Teilen. Finanzstärke: ein Hinweis auf die Unternehmensgröße auf der Grundlage der Mitarbeiterzahl oder der Finanzkennzahlen. Risikoindikator: eine Gesamtbewertung der Kreditwürdigkeit auf der Grundlage verfügbarer Informationen wie Zahlungsverhalten, Betriebsdauer, Mitarbeiterzahl und Finanzkennzahlen
D&B Financial Stress Score (National Percentile):
Prognostiziert die Wahrscheinlichkeit, dass ein Unternehmen in den nächsten 12 Monaten auf der Grundlage von Informationen in der Dun & Bradstreet- Data Cloud rechtliche Schritte bei seinen Gläubigern einleitet, den Geschäftsbetrieb einstellt, ohne alle seine Gläubiger vollständig zu bezahlen, sich freiwillig aus dem Geschäftsbetrieb zurückzieht und unbezahlte Verpflichtungen zurücklässt, unter Insolvenzverwaltung oder Reorganisation geht oder eine Vereinbarung zugunsten der Gläubiger trifft.
D&B PAYDEX® Score:
Bietet einen einzigartigen Dollar-gewichteten numerischen Indikator dafür, wie eine Firma ihre Rechnungen bezahlt hat, und ist ein geschützter Maßstab für die historische Zahlungsleistung im Handel, der auf den Dun & Bradstreet gemeldeten Handelserfahrungen basiert.
D&B Supplier Evaluation Risk™ (SER):
Prognostiziert die Wahrscheinlichkeit, dass ein Lieferant in den nächsten 12 Monaten den Betrieb einstellt, ohne alle Gläubiger vollständig zu bezahlen oder von den Gläubigern nach staatlichem/föderalem Recht Entlastung zu erhalten.
D&B Supplier Stability Indicator™ (SSI):
Sagt die Wahrscheinlichkeit voraus, dass ein Lieferant in den nächsten drei Monaten Konkurs anmeldet, den Betrieb einstellt oder inaktiv wird. Das SSI wird ausschließlich mit bekannten Lieferanten in der Dun & Bradstreet Data Cloud entwickelt, um den spezifischen Bedürfnissen von Beschaffungsmanagement-Experten gerecht zu werden.


Broschüren & Factsheets

Sie möchten mehr erfahren?

Einfach ausfüllen & wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen:

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung

Über SAP Ariba & wie SAP Ariba Supplier Risk funktioniert

Wie es funktioniert

Als SAP Ariba Supplier Risk Kunde benötigen Sie einen D&B Direct+ Zugang für Supplier Risk Assessment (CMPSRA) mit Überwachung. Um die D&B Finanzrisikodaten zu aktivieren und darauf zuzugreifen, geben Sie Ihren von D&B ausgegebenen API-Schlüssel direkt in SAP Ariba Supplier Risk ein. Wählen Sie bestimmte Lieferanten einzeln oder in Stapeln aus, konfigurieren Sie die Scorecard-Behandlung der prädiktiven Risikoindikatoren von Dun & Bradstreet und sehen Sie sich die Daten an.

Über SAP Ariba

SAP Ariba ist der Marktplatz für modernes Business, der einen einfachen, intelligenten Austausch zwischen Millionen von Käufern und Lieferanten ermöglicht. Mehr als 4,6 Millionen Unternehmen sind an das Ariba Netzwerk angeschlossen, und jährlich fließen mehr als 3,2 Billionen Dollar an Handelsströmen durch das Ariba Network. Warum? Weil alles, was zur Verwaltung des Handels benötigt wird - von der Beschaffung und Bestellung bis hin zur Rechnung und Bezahlung - für sie da ist, zusammen mit Experten, die ihnen bei der Optimierung des Programms helfen. Wenn Sie mehr über den Nutzen von SAP Ariba für Ihr Unternehmen erfahren möchten, besuchen Sie www.ariba.com.

SAP und andere im Text erwähnte SAP-Produkte und -Dienstleistungen sowie die entsprechenden Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE (oder eines verbundenen Unternehmens der SAP) in Deutschland und anderen Ländern. Alle anderen erwähnten Produkt- und Dienstleistungsnamen sind Marken der jeweiligen Unternehmen.

Siehe www.sap.com/copyright für zusätzliche Markeninformationen und Hinweise. Alle anderen erwähnten Produkt- und Dienstleistungsnamen sind Marken der jeweiligen Unternehmen.

Ein Tag mit SAP Ariba

Unternehmen, die sich für Dun & Bradstreet entschieden haben

Wir haben Kunden in 19 europäischen Ländern

Customer Cases lesen

Sie möchten mehr erfahren?

Einfach ausfüllen & wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen:

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung