Suche

Lead Calculator Trial

Wie viel Geld verlieren Sie mit Ihren Leads?

Leads generieren ist eine der Hauptaufgaben von Marketern. Sowohl bei der B2B Leadgenerierung als auch bei der B2C Leadgenerierung gilt aber: Nur ein warmer Lead ist ein guter Lead.

Lead-Anzahl
  Geben Sie an, wie viele Leads Sie durchschnittlich im Jahr generieren.  
Umsatz pro Kunde
  Geben Sie den durchschnittlichen Wert eines Vertragsabschlusses an  
Sales Cycle
  Geben Sie an, wie viele Tage ein durchschnittlicher Sales Cycle bei Ihnen dauert  
TAGE
Conversionrate
  Geben Sie an, wie hoch der Anteil der Leads ist, die tatsächlich zu einem Abschluss kommen  
%
Umsatz bisher
NaN €
Verkürzter Sales Cycle durch Smart Data
NaN TAGE
Ihr Potenzial für Umsatzsteigerung durch Smart Data Analytics
NaN €

Ergebnis Sales Cycle

Sie verschwenden aktuell folgende Tagesanzahl Ihrer Sales-Abt. mit falschen Leads

NaN

TAGE

Schlechte Leads haben Rattenschwänze - Klasse statt Masse: Wenn Sie Leads gewinnen möchten, sollten Sie Qualität immer vor Quantität stellen. Denn jährlich verursachen unqualifizierte Leads einen Berg an ineffizienten Marketing- und Vertriebsprozessen:

  • Leads konvertieren nicht.
  • Der Budgeteinsatz für die Gewinnung von mehr Leads steigt.
  • Sales verschwendet wertvolle Arbeitszeit auf die Bearbeitung von Leads, die von Anfang an kein Potenzial hatten.
  • Schlechte Leads ziehen einen Rattenschwanz an negativen Konsequenzen mit sich.