Smart Data

Bisnode veredelt Big Data zu Smart Data

Smart Data sind relevante Daten

Smart Data sind relevante Daten

Daten sind zum neuen Rohstoff unseres Zeitalters geworden – und sie sind im Überfluss vorhanden. Tagtäglich werden auf der ganzen Welt 16 Billionen Megabyte an Daten generiert. Bei Bisnode sind wir davon überzeugt, dass die Zukunft jenen gehört, die aus diesem riesigen Datenbestand Erkenntnisse, Fakten und Antworten extrahieren können. Für uns werden Big Data erst dann smart.

Den Umfang des Bestands an Daten zu begreifen, die auf der ganzen Welt tagtäglich produziert werden, ist nicht leicht. Wieviel sind 16 Billionen Megabyte überhaupt? Vielleicht hilft eine weitere Zahl, um diese explosive Entwicklung besser einordnen zu können: 90 Prozent aller Daten weltweit wurden in den letzten zwei Jahren erzeugt. Dazu gehören Daten aus Geschäftstransaktionen, E-Mails, sozialen Medien, Blogs, GPS, Videos und digitalen Bildern. Es ist kaum übertrieben zu sagen, dass diese Daten – mit der uns mittlerweile geläufigen Bezeichnung Big Data – eine Goldmine für Unternehmen sind. Dies ist einer der Gründe, warum sich immer mehr Unternehmen mit der Sammlung von Daten befassen. Aber wie werden wir all diese Informationen bewältigen können?

Bei Smart Data geht es darum, alles Nichtrelevante auszusortieren und eine einwandfreie Datenqualität sicherzustellen. Darin erfolgreiche Unternehmen haben es nicht nur leichter, ihre bestehenden Kunden zu halten, sondern können auch besser neue Kunden mit zielgruppengenauen Werbekampagnen und Aktionen ansprechen.

Big vs Smart Data - Bisnode liefert relevante Antworten und praktische Einblicke

Smart Data

Was sind Smart Data?

Daten werden smart, wenn sie gute Entscheidungen und Geschäfte mit Kunden auslösen. Wenn Bisnode davon spricht, Big Data in Smart Data zu verwandeln, meinen wir genau das – aus dem riesigen Bestand an erzeugten Daten die besten Informationen zu extrahieren und die richtigen Datenpunkte und Analysen zur richtigen Zeit zur Verfügung stellen. Auf diese Weise können Sie kluge Entscheidungen treffen und gute Geschäftsmöglichkeiten schaffen.

Mit einer datenbasierten Strategie und fundierten Entscheidungen, die auf den richtigen Informationen basieren, sind alle Unternehmen in der Lage, mehr und bessere Geschäfte zu machen. Hierfür sind Smart Data erforderlich, die Ihnen zeigen, mit wem Sie worüber und zu welcher Zeit kommunizieren sollten.

So treibt Smart Data Ihr Geschäft voran

So treibt Smart Data Ihr Geschäft voran

  • Optimierung von Kreditrisiken
    Mehr über Ihre Kunden zu wissen, kann Ihnen dabei helfen, sich vor Betrug zu schützen und den Fokus auf die guten Geschäfte mit den „richtigen“ Kunden zu richten. Die Zusammenführung mehrerer relevanter Datenquellen ermöglicht Ihnen, Ihre Risiken auszubalancieren und Ihre Umsätze zu steigern.
  • Planen Sie den Cashflow Ihres Unternehmens
    Die meisten Unternehmen wissen, was es bedeutet, offene Forderungen zu haben und gleichzeitig Gehälter und Lieferantenrechnungen bezahlen zu müssen. Mithilfe unserer Analysemodelle erhalten Sie ein aktualisiertes Bild Ihrer Finanzbuchhaltung und können bequem den künftigen Cashflow planen, um Ihrem Unternehmen unnötige Kosten zu ersparen.
  • Sprechen Sie Kunden gezielt an
    Eine zielgruppengenauere Ansprache ermöglicht Ihrem Unternehmen, Angebote zu personalisieren. In der Vergangenheit war es im zielgerichteten Marketing nicht so leicht, an verlässliche Informationen zu kommen. So konnte man statt klar definierten Zielgruppen nur allgemeine Cluster festlegen. Heute ist es aber möglich, mehr über die einzelnen Personen hinter den Zahlen zu erfahren.
  • Personalisieren Sie die Customer Experience
    Smart Data ermöglicht Ihnen, einen bedürfnisgerechten Umgang mit Kunden zu pflegen, einen besseren Service anzubieten und personalisierte Angebote zu unterbreiten. Statt nur nach dem Bauchgefühl zu gehen, können Sie für Ihre Kundeninteraktionen Fakten aus verfügbaren Daten nutzen.
  • Bauen Sie bestehende Kundenbeziehungen aus
    Als Faustregel gilt, dass 80 Prozent des Umsatzes mit 20 Prozent der Kunden erwirtschaftet werden. Wissen Sie, wie sich dies in Ihrem Kundenportfolio verhält? Bisnode kann Ihre Kundenbasis so segmentieren, dass Sie klar erkennen können, welche Kundenbeziehungen Sie ausbauen sollten und in welche Sie weniger investieren sollten. Durch die Analyse historischer Kaufmuster können wir auch Antworten darauf geben, was Sie welchen Kunden, wann und wie anbieten sollten.
  • Prüfen Sie, was die Zukunft bringt
    Wie wahrscheinlich ist es, dass Ihre Zulieferer in den nächsten Monaten Konkurs machen? Was wird Ihr Kunde als nächstes kaufen? Smart Data können Ihnen Einblicke in die Zukunft geben und Ihrem Unternehmen dabei helfen, die richtige Botschaft zur richtigen Zeit zu übermitteln.

Wie Smart Data leben retten kann

Wie intelligente Daten und neue Technologien das Gesundheitswesen entlasten können.

Lesen Sie mehr