Unsere Daten und Sicherheit

Daten sind ein Rohstoff, den wir aufbereiten und auswerten

Menschen vor einer Tafel mit Ergebnissen

Unsere Datenquellen

Täglich verarbeiten wir große Mengen an Rohdaten aus Hunderten staatlichen und privaten Quellen. Diese enthalten Handelsregisterdaten, Konkurse und Neugründungen, Anschriften und Zahlungserfahrungen.

Als unser Kunde haben Sie ständig Zugriff auf aktualisierte und genaue Qualitätsdaten, die Ihnen helfen, fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen.

In Österreich sammelt Bisnode D&B Daten aus diversen, qualitativ hochwertigen Informationsquellen über Firmen und Privatpersonen.

ALLE UNSERE DATENQUELLEN

Frau mit Tablet mit Grafiken

Lokale und globale Daten

Bisnode ist in 19 europäischen Ländern tätig und hat Zugang zu offiziellen Daten aus all diesen Märkten. Über unsere strategische Partnerschaft mit dem amerikanischen Daten- und Analyseunternehmen Dun & Bradstreet haben wir außerdem Zugriff auf die weltweit größte Wirtschaftsdatenbank mit aktuellen Informationen zu 300 Millionen Unternehmen in mehr als 200 Ländern.

Dank der Partnerschaft mit Dun & Bradstreet können wir auch auf die D-U-N-S®-Nummer zugreifen. Dabei handelt es sich um eine eindeutige Identifikationsnummer für Unternehmen, die sich als internationaler Standard etabliert hat. Damit lassen sich Unternehmensinformationen leicht auf dem aktuellen Stand halten, wovon international tätige Kunden profitieren.

All dies sorgt dafür, dass Bisnode als lokaler wie auch globaler Akteur unschlagbar gut aufgestellt ist und sowohl national als auch international agierenden Kunden gerecht werden kann.

Hand auf Laptoptastatur

Bisnodes Haltung zu Datensicherheit

Wir handhaben tagtäglich große Datenmengen. Für uns versteht es sich von selbst, dass wir all diese Informationen mit größtem Respekt behandeln. Datensicherheit und Privatsphäre sind für uns mindestens genauso wichtig wie für unsere Kunden. Daher befolgen wir bei unserer Arbeit sorgfältig aufgestellte Richtlinien und Prüfroutinen. Wir nutzen absolut zuverlässige Systeme und halten selbstverständlich alle in unseren Märkten geltenden Gesetze, Vorschriften und Regeln ein.

Datenschutz für die Speicherung persönlicher Daten

Die Endkunden aller Unternehmen sind letztlich Privatpersonen, daher ist die sichere Datenspeicherung ein Hauptanliegen von Bisnode. Wir befolgen alle lokalen und globalen Vorschriften zur Datenspeicherung und stellen sicher, dass wir diesbezüglich laufend auf dem neuesten Stand sind und auf bevorstehende Gesetzesänderungen gut vorbereitet sind. Erfahren Sie mehr über unsere Richtlinie zur Verwaltung persönlicher Daten.

Umgang mit Kreditinformationen

Wir werten häufig Finanzinformationen für unsere Kunden aus. Aus Sicherheitsgründen haben wir die Bisnode ID und Bisnode Secure entwickelt, damit alle Benutzer unserer Kunden ein persönliches Login erhalten. Auf diese Weise können wir die Identität aller Personen prüfen, die mit Kreditinformationen umgehen, und minimieren das Risiko, dass eine unbefugte Person Zugriff auf die Services und Daten unserer Kunden erlangt. Die Kombination aus Bisnode ID und Bisnode Secure wird als starke Authentifizierung bezeichnet und macht es sowohl unseren Kunden als auch uns bei Bisnode leicht, stets einen sicheren Umgang mit Daten zu gewährleisten.